Ausbildungsbilanz 2014: 37.500 Ausbildungsplätze nicht besetzt

Bildungsministerin Wanka hat die Ausbildungsbilanz 2014 vorgelegt. Die demographische Entwicklung kennt kein Pardon: Es gibt immer weniger Schulabgänger und immer mehr von ihnen wollen studieren. Der Arbeitsmarkt und die Unternehmen bekommen das zu spüren. 2014 konnten bereits 37.500 Ausbildungsplätze nicht besetzt werden. Insbesondere kleinere Unternehmen müssen sich etwas einfallen lassen – z. B. eine bessere Präsenz in den Sozialen Medien.

Zur Ausbildungsbericht 2014 > Hier anklicken

Kommentare sind geschlossen.